MCI-WS03: Gam-R – Gamification Reloaded

Organisation: Mazarakis, Athanasios (1); Jent, Sophie (2); Bartel, Alexander (3); Janneck, Monique (2)
Affiliations: 1: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; 2: Technische Hochschule Lübeck; 3: T-Systems International GmbH

Webseite: http://www.gamification-reloaded.de/

Ort/Raum: Ost Seminarraum 121
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 08.09.2019: 9:00 – 17:30

Gamification erfährt als wissenschaftliches Konzept zum Einsatz von spieltypischen Elementen in einem spielfremden Kontext steigende Anerkennung und Adaption in den unterschiedlichsten Forschungs- und Anwendungsbereichen. Auch vergangene Mensch und Computer Konferenzen zeigen die Relevanz des Konzepts für Forschende und Praktiker*innen im Bereich Mensch-Computer-Interaktion. Der Workshop soll Forschenden und Praktiker*innen ein Forum bieten, um innovative und ggf. bisher nicht vollständig gereifte Forschungsideen zu präsentieren und zu diskutieren. Ebenso sollen bereits durchgeführte wissenschaftlich fundierte Anwendungen oder Untersuchungen zu Gamification vorgestellt und diskutiert werden können, um das Feedback der Community für z.B. weitere Vorhaben einzuholen. Mit diesem wissenschaftlichen Workshop werden drei Ziele angestrebt:
1. Präsentation und Diskussion von innovativen Ideen und Anwendungen bzw. wissenschaftlichen Untersuchungen;
2. Vernetzung von deutschsprachigen Forschenden;
3. Vergrößerung der Sichtbarkeit und Planung von Aktivitäten, u.a. im Rahmen des Fachbereichs MCI der GI.
Die Veranstaltung ist ganztägig geplant. Die erste Hälfte umfasst Präsentationen und vertiefende Diskussionen ausgewählter Beiträge, die zudem in die Workshop-Proceedings der Mensch und Computer Konferenz aufgenommen werden. Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch das Organisationsteam nach einem objektiven Kriterienkatalog und vorgeschalteten Peer Review, wobei mindestens zwei Personen einen eingereichten Beitrag bewerten. Im zweiten Teil soll eine Diskussion zu offenen Punkten, weiteren Forschungszielen und einem gemeinsamen Vorgehen erfolgen.