MCI-WS17: Spatial is Special – Usability for Open Geodata

Organisation: Ostkamp, Morin (1); Henzen, Christin (2); Degbelo, Auriol (3)
Affiliations: 1: con terra GmbH; 2: Prof. für Geoinformatik, Technische Universität Dresden; 3: Institut für Geographie, Universität Osnabrück

Webseite: https://ux.conterra.de/muc2019

Ort/Raum: Ost Seminarraum 209
Datum/Uhrzeit: Sonntag, 08.09.2019: 9:00 – 17:30

Robert möchte für seine Orientierungslaufgruppe eine gedruck-te Karte von Hamburg erstellen. Lina sucht einen Datensatz mit
Unigebäuden, um einen Campusnavigator zu programmieren. Für beide Projekte gibt es offene und damit kostenfrei bereitge-stellte Geodaten. Die zwei Beispiele deuten bereits das große Nutzungspotenzial solcher offenen Daten an. Allerdings gestal-tet sich der Zugang zu offenen Geodaten über sogenannte O-pen-Geodata-Portale oft noch wenig intuitiv.
Im Workshop sollen Usability-Potentiale aktueller Open-Geodata-Portale aufgezeigt werden. Dazu arbeiten die Teilneh-mer in Gruppen, und können idealerweise die domänen-übergreifenden Erfahrungen der anderen Teilnehmer nutzen. Dabei identifizieren, strukturieren und diskutieren sie ganzheit-liche beziehungsweise nachhaltige Lösungsansätze für die Ver-besserung der Usability. Teil dieser Usability sind unter ande-rem die Auffindbarkeit offener Geodaten sowie eine verständ-liche und zugleich anregende Visualisierung. Die Problem-Lösungs-Paare werden anschließend in der Online-Geo-Usability-Pattern-Sammlung der TU Dresden publiziert (https://usability.geo.tu-dresden.de).