MCI-WS20: Medieninformatik 2019: Kompetenzorientierte Lehr-Lernszenarien in der Medieninformatik

Organisation: Wolters, Christian (1); Kindsmüller, Martin Christof (2)
Affiliations: 1: Universität zu Lübeck, Deutschland; 2: TH Brandenburg, Deutschland

Webseite: http://muc2019.mensch-und-computer.de/mci-workshops/

Ort/Raum: Ost Seminarraum 232
Datum/Uhrzeit: Montag, 09.09.2019: 14:00 – 17:30

Die Fachgruppe Medieninformatik (FG MI) im Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion (FB MCI) der Gesellschaft für Informatik (GI) lädt zum Workshop Medieninformatik 2019 ein. Begleitend zur fortlaufenden Arbeit an der Curriculums-Empfehlung für Medieninformatik-Studiengänge und der Diskussion um medieninformatik-spezifische Kompetenzen, soll der diesjährige Workshop die medieninformatische Lehre in den Fokus stellen, um die bisherige Curriculums-Arbeit mit der Praxis in den Studiengängen abzugleichen. Der Workshop soll der Fachcommunity einen Raum bieten, um sowohl die bisher aufgestellten Kompetenzen im AK-Curriculum zu diskutieren, und gegebenenfalls zu ergänzen, als auch MI-spezifische Lehr- und Lernformate vorzustellen, die die Erlangung dieser MI-Kompetenzen fördern. Auf Grundlage der aktuellen Curriculums-Empfehlung des Arbeitskreises, stehen die folgenden Leitfragen im Mittelpunkt des Workshops: Sind die bisher erarbeiteten Mindestkompetenzen an Studierende der Medieninformatik vollständig? Mit welchen Lehr- und Lernszenarien lassen sich diese Kompetenzen besonders fördern? Wie kann die Vernetzung von Lehrenden zu Themen wie Studiengangs- und Lehrveranstaltungsentwicklung und der Austausch von Methoden und offenen Bildungsressourcen unterstützt werden?